Merzhausen

Neue Ortsmitte Merzhausen

Unser Konzept greift die historische Entwicklung Merzhausens, d.h. die Entstehung des Ortes aus einzelnen Hofanlagen auf. Der gegenwärtigen städtebaulichen Ambivalenz von offener und geschlossener Bauweise wird durch die Schaffung eines eigenständigen und Raum bildenden Ensembles begegnet. Die „Neue Ortsmitte Merzhausen“ schafft sich einen eigenen Raum innerhalb der Bachauenlandschaft. Die Anlage besteht aus zwei schlanken Baukörpern die den neuen Marktplatz flankieren: Im Norden befindet sich das Bürgerhaus, im Süden, entlang der Dorfstraße, das Wohn- und Geschäftshaus. Der Marktplatz öffnet sich nach Osten zum Reichenbach und der zukünftigen Stadtbahnhaltestelle und nach Westen zum Rondell, das zunächst noch als Buswendeschleife genutzt wird. Nach Bau der Stadtbahn entsteht hier ein Grüner Dorfplatz als Teil der Auenlandschaft. Ein Vereinshaus als Teil des Bürgerhauses und ein Marktturm geben dem Markplatz zusätzlichen räumlichen Halt.