Qingdao, China, Etsong Zigarettenfabrik

stop

Bauherr: Etsong Tobacco Co. LTD, Qingdao
Projektart: Gutachterverfahren, 1. Preis 2002
Fertigstellung: 2006
BGF Produktion: 82.000 qm
BGF Verwaltung, Forschung, Kantine: 30.000 qm
Gesamtbaukosten: 110 Mio €

Die neue Zigarettenfabrik der Firma Etsong Tobacco liegt in einem neu gegründeten Industrie und High-Tech Park in der ostchinesischen Stadt Qingdao. Die Planung umfaßt 2 große Produktionshallen, 1 Forschungsgebäude, 1 Kantine und 1 Verwaltungsgebäude. Das zur Verfügung stehende Grundstück hat eine Größe von ca. 33 ha und ist eingebettet in eine Tallandschaft mit markanter Topographie, wertvoller Vegetation (Obstbäume) und natürlichen Wasserläufen, die überwiegend im Herbst und Winter Wasser führen. Die terrassierten Sockel werden massiv aus dem vorgefundenen Naturstein hergestellt. Durch die weitgehende Verwendung von Glas bei allen Gebäuden entsteht eine Anlage, bei der Transparenz Ausdruck einer repräsentativen Betriebskultur ist. Die Fassadenaufbauten erfolgen in Abhängigkeit zu Ihrer Funktion transparent, semitransparent und geschlossen in U-Profilgläsern.