Shanghai, China, Jinshan Kindergarten

stop

Bauherr: Jinshan Education Office
Projektart: Auftrag nach Wettbewerb, 1. Preis
BGF: 16.000 qm
Baukosten: 5,8 Mio EUR
Bauzeit: 2004 - 2006

Bei dem Projekt handelt es sich um den Neubau eines Elite-Internat-Kindergartens für 500 Kinder der Altersjahrgänge 3 bis 5 Jahre. Das Projekt entsteht im Rahmen der Shanghaier Eco-Expo 2006/2010 unter Berücksichtigung, für China einzigartiger ökologischer, nachhaltiger und behindertengerechter Aspekte und der Verwendung deutscher Technologie-, Umwelt- und Energiesparstandards. Die Anlage besteht aus neun Gebäuden, die eine kleine Stadt in der Stadt bilden. Alle Häuser werden durch Laubengänge niveaugleich miteinander verbunden. Die sechs Häuser der Kinder sind wie ein Fischbauch angeordnet. Dadurch entsteht im Inneren ein spannungsvoller ovaler Hofraum. Die äußeren Konturen fügen sich dynamisch in die umgebende Parklandschaft mit Streichelzoo, Lehrgarten, Sportflächen und Spielwiesen. Neben den terrassenförmigen Gruppenhäusern entstehen ein kreisrundes Theater mit Räumen für Kunst- Musik- und Tanz, ein dreieckförmiges Spielhaus mit Bastelwerkstätten und Computerräumen sowie ein kleines Schwimmbad.