Ankauf Wettbewerb Stadthafen Senftenberg

Im Rahmen des von der Stadt Senftenberg und der Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land ausgeschriebenen Realisierungswettbewerbs wurde ein Entwurf für den neuen Stadthafen mit 120 Liegeplätzen und einer Promenade gesucht. Der Entwurf umfasst die Hafenanlagen, wie Hafenmeisterei, eine Bootstankstelle und Slipanlage sowie gastronomische Einrichtungen und die Freianlagen. Eine wichtige Rolle spielt in der Tradition der „Seebrücken“ ein in den See ragendes Element mit Anleger als mögliches neues Symbol des Standortes und der Stadt Senftenberg.