Bremen, hanseWasser

Hansewasser ist ein Umweltdienstleister der in Bremen das Kanalnetz sowie Kläranlagen betreibt.
Für 190 Mitarbeiter entsteht in der Überseestadt das neue Verwaltungsgebäude des Unternehmens mit 5.670 Quadratmetern Geschossfläche. Im Rahmen der CO2-Neutralität des gesamten Unternehmens erhält der Neubau ein DGNB Zertifikat in Gold. Das mäanderförmige überwiegend viergeschossige Gebäude öffnet sich mit einem markanten fünfgeschossigen Gebäudekopf und einer großen Terrasse für das Betriebsrestaurant im Erdgeschoss zum Überseepark. Geplant ist eine helle Putzfassade mit vertikal betonten Lochfenstern. Die besonderen Räume erhalten großzügige Glasfassaden. In Kombination mit alternierenden Wandscheiben entsteht ein ebenso skulpturaler wie filigraner Baukörper im Sinne einer Weiterführung der Bremer Moderne. Ein Baubeginn ist für Ende 2014 geplant.